Musik zum Joggen und schon läuft es besser

0
1833

Musik zum Joggen und schon läuft es besser!

Am Anfang meiner Läuferkarriere war ich ja noch schwer mit mir selbst beschäftigt. Die Töne die ich nach ein paar hundert Meter von mir gab ähnelten sehr einer Dampflok und übertönten sämtlich Umgebungsgeräusche. Daher wäre Musik zum Joggen überflüssig gewesen.

Naja, es war nicht ganz so krass, aber meine anfänglichen Läufe waren nicht lang und daher wurde es auch nicht langweilig. Jedoch steigert man ja mit der Zeit automatisch seine Leistung und die Laufstrecken werden meist immer länger.

10 km und gar 21 km Trainingsläufe sind dann keine Seltenheit mehr. So kann dir schnell langweilig werden und die Motivation dabei auf der Strecke bleiben.

Damit du gar nicht erst drohst in eine Motivationsfalle zu tappen, möchte ich dir gerne erzählen was ich beim Joggen so höre.

 

Radio.de, kostenlos Musik zum Joggen hören

radio de-musik zum joggen-motivationsmusikDie Radio.de App war die erste die ich benutzt habe und auch ab und an noch nutze. Hier findest du sämtliche Radiosender aus allen Herren Länder. Zu dem kannst gezielt Filtern, wie z.B. nach Sendern, Genre oder auch Sänger.

Top Charts, Schlager, Oldies, Hörbücher und sogar extra ausgewählte Sender die dich ideal bei deinem Lauftraining oder Workout mit Musik begleiten. Um dann auf diese Vielfallt schnellstmöglich zugreifen zu könne kannst du deine Lieblingssender als Favoriten abspeichern.

Die Nachteile liegen hier verständlicher Weise schnell auf der Hand. Eine Playlist von Liedern oder gar ganze Alben kann man hier nun nicht erwarten, es sind eben nur Radiosender.

Das aber wohl wichtigste ist, dass das Hören kostenlos ist und das bei vertretbarer Werbung.

Amazon Musik

Nach Radio.de hatte ich mir Amazon Music App heruntergeladen, weil wir schon ein bestehendes Prime Abo besitzen. Leider sind aber nur 2 Millionen Songs in der Mitgliedschaft vorhanden.

Dafür ist aber das Angebot komplett werbefrei und du kannst eine eigene Playlist erstellen.

Ich benutze die App zwar nicht mehr für die normalen Trainingsläufe, aber für Laufevents. Dafür habe ich mir extra eine Playlist mit Motivationsmusik erstellt. Rocky lässt Grüßen 😉

Wer dann noch eine zu kleine Flatrate hat kann sich zu Haus die Lieder herunterladen und auch offline in den Genuss kommen.

Nachteil bei der Geschichte, du brauchst ein Amazon Prime Abo. Das alleine kostet 69€ im Jahr, beinhaltet aber noch andere Angebote von Amazon.

Wenn du den vollen Umfang von 40 Millionen Songs hören möchtest benötigst du ein Amzon Music Unlimited Abo. Wer du schon Prime Kunde bist zahlst du nur noch 7,99€ zusätzlich im Monat. Nicht Prime Kunden müssen auch hier 9,99€ im Monat aufbringen.

Um mal reinzuschnuppern steht dir eine 30 tägige Testphase zur Verfügung, die einfach ausläuft wenn du sie nicht verlängern möchtest. Testen kann man ja mal – kost ja nix!

Spotify kostenlos zum Joggen nutzen

Wer es aktuell und kostenlos haben möchte müsste dann auf Anbieter wie Spotify zugreifen. Natürlich wirst du nicht ohne Abstriche in den Genuss der neusten Titel kommen.

Werbung ist da nur ein kleiner Punkt der das Ganze reglementiert. Damit könnt ich noch leben, denn teilweise kannst du nach gucken eines Werbeblocks sogar 30 Minuten deine Ruhe vor Werbung haben.

Offline die Titel zu hören ist in diesem Falle nicht möglich, was mich aber auch gar nicht so stört.

Was mich von Spotify abhält ist Shuffle – Funktion. Du kannst keine Titel direkt abspielen und nur eine gewisse Anzahl die Titel skippen. Deine Titel werden so immer per Zufall aus deinem gewählten Album oder TOP 50 Liste ausgesucht.

Was bei Musik hören für mich nicht weiter wild, aber beim Hörbuch hören ein „no go“ ist. Um dem aus dem Weg zu gehen musst du Spotify Premium abonnieren.

Wie viel kostet Spotify Premium

Wer dennoch Musik zum Laufen ohne Beschränkung hören möchte, muss bereit sein 10€ im Monat für Spotify Premium auszugeben. Es gibt auch noch andere Anbieter, wie z.B. Deezer. Die Angebote der Anbieter ähneln sich aber alle.

Auch wenn es nicht mein Ding ist, kann man preiswerter auf legale Weise nicht auf so viele Titel zurückgreifen.

Spotify Premium kannst du vorher auch 30 Tage lang kostenlos testen, ohne ein anschließendes Abo abschließen zu müssen. Vielleicht ist das ja was für dich.

Podcast, mein Favorit zum Joggen

Zurzeit höre ich viel Podcast, daher auch mein Favorit. Hier gibt es zwar keine Musik zum Joggen, aber Podcaster die lehrreiche Dinge erzählen oder sehr interessante Interviews führen. Um zeitlich alles unter einen Hut zu bringen nutze ich die Zeit beim Laufen zur Weiterbildung.

Podcast-musik zum joggen-motivationsmusikWas ist ein Podcast?

Kurz erklärt sind Podcasts private Radiosender. Jeder hat die Möglichkeit sich gehör zu verschaffen und über sein Thema täglich zu berichten. Die Sendungen werden gespeichert und sind jederzeit abrufbar.

Es gibt natürlich nicht nur Podcasts zur Weiterbildung. Die Liste hat eine ganze Menge mehr an Genres zu bieten. In den dazu angebotenen Apps suchst du dir einfach dein Interessengebiet und Podcaster raus.

Wenn dir einer, oder auch natürlich mehrere, dieser Anbieter gefällt kannst du ihn ganz leicht abonnieren und verpasst nun keine Sendung mehr. Ebenso einfach lassen sie sich auch wieder aus der Abonnentenliste wieder entfernen.

Wobei das Abonnieren hier nicht mit einem Vertrag gleichgesetzt werden darf, denn Podcasts sind komplett kostenlos.

Audible, es gibt nicht nur Musik zum Joggen

Audible ist ein Anbieter für Hörbücher, bei dem du alle aktuellen Titel erwerben kannst. Zugegeben, ich hätte auch nie gedacht das mich Hörbücher zum Laufen animieren, aber ist tatsächlich entspannend.

Ok, für ein Laufevent nicht die beste Alternative, weil Musik zum Joggen den gewissen Motivationskick gibt, jedoch für lange Trainingsläufe gerade zu ideal.

Das schöne ist das man die Hörbücher offline hören kann und die Titel auch immer dir gehören. Selbst dann, wenn du dein Audible Probe - Abo kündigst.

Langweilig war gestern

Du siehst, es muss dir während deines Trainingslaufes oder auch Wettkampf nicht langweilig werden. Für jeden Geschmack ist etwas zu haben.

Die oben genannten Apps für dein Smartphone findest natürlich kostenlos in deinem App Store.

Was hörst du so beim Laufen oder bei deinem Training im Fitnesscenter? Schreib das gerne hier unter in die Kommentare.

Jetzt schnapp dir deine Kopfhörer zum Laufen und viel Spaß bei deinem Training!

Musik zum Joggen und schon läuft es besser
4.8 von 5 Sternen (96.92%)